Bit – best in training

Im Rahmen des Unternehmensgründungsprogramms (UGP) fördert das AMS die Gründung neuer Unternehmen. Ziel ist die Unterstützung der zukünftigen UnternehmerInnen in der Vorbereitungs- und Startphase.

Im Auftrag des AMS setzten externe Beratungseinrichtungen wie ÖSB Consulting GmbH und bit management Beratung GmbH diese Aufgabe in die Tat um. So erhalten die TeilnehmerInnen am UGP kostenfreie betriebswirtschaftliche und prozessbegleitende Informations- und Beratungsleistungen.

Die Förderung umfasst eine individuelle Gründungsberatung, finanzielle Unterstützung während der Teilnahme am UGP und gründungsbezogene Qualifizierungen, wie z.B. Gruppenberatungen und Praxisworkshops.

Der erste Schritt führt Sie zu Ihrer/Ihrem AMS-BeraterIn.

Sind die Weichen gestellt, gliedert sich die Teilnahme in 4 Phasen:

Klärungsphase
Ihre Geschäftsidee wird auf Realisierbarkeit geprüft. Innerhalb von max. acht Wochen werden wesentliche Eckpfeiler bearbeitet und analysiert. Anhand verschiedener Faktoren wird entschieden, ob das UGP gestartet wird.

Vorbereitungsphase
Gemeinsam mit Ihrem/Ihrer persönlichen BeraterIn bereiten Sie die Gründung Ihres Unternehmens vor. Dazu können kostenfreie Beratungstermine in Anspruch genommen werden. Ebenfalls ist die Teilnahme an kostenfreien Gruppenberatungen möglich. Im Vordergrund steht dabei die individuelle, maßgeschneiderte Beratung.

Realisierungsphase
Die Gewerbeanmeldung bzw. die Aufnahme der selbständigen Tätigkeit startet den dritten und vorletzten Abschnitt. Bis zum Ende dieser Phase können individuelle Beratungsgespräche vereinbart werden. Die Teilnahme an Gruppenberatungen ist nach wie vor möglich.

Nachbetreuungsphase
Nach Abschluss des UGP haben die JungunternehmerInnen die Möglichkeit, mit ihren GründungsberaterInnen noch ein bis zwei persönliche Termine zu vereinbaren und an speziellen Nachbetreuungs - Gruppenberatungen teilzunehmen.

Weitere Informationen unter: www.gruendungsforum.at

Aktuelle Termine

03.10.2017: Steuertipps für Gründer

Ziel dieses Workshops ist es, Sie mit den wichtigsten steuerrechtlichen Begriffen vertraut zu machen und zugleich auf Ihre Rechte und Pflichten hinzuweisen! Inhalt: Betriebseröffnungsfragebogen / Kleinunternehmerregelung / Aufzeichnungspflichten / Betriebsausgaben / S...[mehr]

11.10.2017: Workshop "Im Nebenberuf Unternehmer"

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten sich nebenberuflich selbständig machen? Inwieweit haben Sie dieses Vorhaben mit Ihrem Dienstgeber abgesprochen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung. In diesem Workshop erhalten Sie wichtige Informationen zu...[mehr]

17.10.2017: Workshop 'Von der Idee zum Geschäftsmodell"

Termin Teil 1 Eine gute Idee alleine reicht noch nicht für eine Gründung. Erst durch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell können Sie mit Ihrer Idee erfolgreich werden. In diesem zweiteiligen Workshop veredeln Sie Ihre Idee, finden zu Ihren Kund...[mehr]

19.10.2017: Gründer-Workshop

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten diese umsetzen? Sie wollen sich selbstständig machen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung und genauer Planung. Im Gründer-Workshop erhalten Sie dazu viele wichtige Informationen. ...[mehr]

19.10.2017: Unternehmensnachfolge

Am 19. Oktober 2017 findet eine Veranstaltung zu dem folgenden Thema statt:     „Unterne...[mehr]

Partner im Gründerland

© 2017