Das Projekt „Der Mikrokredit“ ist eine Initiative des Sozialministeriums, um Gründungen, Übernahmen oder die Erweiterung eines kleinen Unternehmens zu finanzieren – auch wenn Eigenkapital und Sicherheiten fehlen. „Der Mikrokredit“ richtet sich somit an Personen, die eine gute Gründungsidee haben – jedoch keine banküblichen Sicherheiten, um ihr Projekt zu finanzieren.

Antragsberechtigt sind beschäftigungslose bzw. von Beschäftigungslosigkeit bedrohte Personen, armutsgefährdete bzw. von Armut betroffene Personen, atypisch Beschäftigte oder am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen, KleinunternehmerInnen die von wenigen AuftraggeberInnen abhängig sind bzw. die für die Fortführung ihres Unternehmens Investitionen tätigen müssen. Der einfachste Weg um abzuklären, ob der Mikrokredit in Frage kommt ist die kostenlose Hotline 0800-800 807. Alle Infos finden sich zudem auf www.dermikrokredit.at

Es können pro Person maximal 12.500,- Euro beantragt werden. Antragsberechtigt sind Einzelunternehmen oder Personengesellschaften. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre, der Zinssatz ist fix. Die Rückzahlung erfolgt monatlich oder quartalsweise. In den ersten 6 Monaten ist der Kredit tilgungsfrei und es sind nur die Zinsen zu bezahlen. Ein Antrag kann online auf www.dermikrokredit.at gestellt werden.

Die ÖSB Consulting unterstützt AntragstellerInnen bei der Erarbeitung eines Förderantrags. Via Telefon und E-Mail stehen die ÖSB-BeraterInnen für InteressentInnen zur Verfügung. Ebenfalls können persönliche Beratungen bei Bedarf in Anspruch genommen werden. Nach Vergabe des Mikrokredits werden die KundInnen weiterhin beratend begleitet.

Kontakt und Informationen

Kostenlose Info-Hotline: 0800-800 807
E-Mail: dermikrokredit@remove-this.oesb.at 
Web: www.dermikrokredit.at 

 

Aktuelle Termine

03.10.2017: Steuertipps für Gründer

Ziel dieses Workshops ist es, Sie mit den wichtigsten steuerrechtlichen Begriffen vertraut zu machen und zugleich auf Ihre Rechte und Pflichten hinzuweisen! Inhalt: Betriebseröffnungsfragebogen / Kleinunternehmerregelung / Aufzeichnungspflichten / Betriebsausgaben / S...[mehr]

11.10.2017: Workshop "Im Nebenberuf Unternehmer"

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten sich nebenberuflich selbständig machen? Inwieweit haben Sie dieses Vorhaben mit Ihrem Dienstgeber abgesprochen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung. In diesem Workshop erhalten Sie wichtige Informationen zu...[mehr]

17.10.2017: Workshop 'Von der Idee zum Geschäftsmodell"

Termin Teil 1 Eine gute Idee alleine reicht noch nicht für eine Gründung. Erst durch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell können Sie mit Ihrer Idee erfolgreich werden. In diesem zweiteiligen Workshop veredeln Sie Ihre Idee, finden zu Ihren Kund...[mehr]

19.10.2017: Gründer-Workshop

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten diese umsetzen? Sie wollen sich selbstständig machen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung und genauer Planung. Im Gründer-Workshop erhalten Sie dazu viele wichtige Informationen. ...[mehr]

19.10.2017: Unternehmensnachfolge

Am 19. Oktober 2017 findet eine Veranstaltung zu dem folgenden Thema statt:     „Unterne...[mehr]

Partner im Gründerland

© 2017