And the winner is...

09.02.2017 04:00
                  Das Unternehmen wurde mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet. Eine besondere Würdigung gab es für das Grazer Unternehmen in den Kategorien Excellent Communications Design und Interior Design. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte, internationale Jury. Der German Des...

Das Unternehmen wurde mit dem German DesignAward 2017 ausgezeichnet. Eine besondere Würdigung gab es für das GrazerUnternehmen in den Kategorien Excellent Communications Design und InteriorDesign. Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihreHersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalenDesignlandschaft wegweisend sind. Dies garantiert die hochkarätig besetzte,internationale Jury. Der German Design Award entdeckt und präsentierteinzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die designorientierteWirtschaft voranbringt.

 

Zum Unternehmen:

Die COMMOD-Niedrigenergie-Modulbauweise istweltweit einzigartig und zeichnet sich vor allem durch die Kombination eineseffizienten ökologisch-gesunden Bausystems mit der Basis von standardisiertenAbmessungen aus. Die Konstruktion der einzelnen Module ist im Sinne desCradle-to-Cradle Prinzips zerleg- und trennbar konzipiert. Das bedeutet, dassdie einzelnen Baumaterialien ohne Verkleben oder Vermengen, sondern nur durcheine mechanische Verbindung eingebaut werden kann. Durch den Einsatz vonvorgefertigten Modulen und die günstige Verfügbarkeit derStahlrahmenkonstruktion, können die Kosten gegenüber herkömmlichen Bauten umbis zu 60 % gesenkt werden. Durch den hohen Grad an Vorfertigung können 70 %des üblichen Verschnittmaterials eingespart werden. Die für den Wandaufbaueingesetzten Baustoffe sind wiederverwendbar oder können über einfacheRecyclingprozesse aufbereitet werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.



Kategorie:

Aktuelle Termine

03.10.2017: Steuertipps für Gründer

Ziel dieses Workshops ist es, Sie mit den wichtigsten steuerrechtlichen Begriffen vertraut zu machen und zugleich auf Ihre Rechte und Pflichten hinzuweisen! Inhalt: Betriebseröffnungsfragebogen / Kleinunternehmerregelung / Aufzeichnungspflichten / Betriebsausgaben / S...[mehr]

11.10.2017: Workshop "Im Nebenberuf Unternehmer"

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten sich nebenberuflich selbständig machen? Inwieweit haben Sie dieses Vorhaben mit Ihrem Dienstgeber abgesprochen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung. In diesem Workshop erhalten Sie wichtige Informationen zu...[mehr]

17.10.2017: Workshop 'Von der Idee zum Geschäftsmodell"

Termin Teil 1 Eine gute Idee alleine reicht noch nicht für eine Gründung. Erst durch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell können Sie mit Ihrer Idee erfolgreich werden. In diesem zweiteiligen Workshop veredeln Sie Ihre Idee, finden zu Ihren Kund...[mehr]

19.10.2017: Gründer-Workshop

Sie haben eine Geschäftsidee und möchten diese umsetzen? Sie wollen sich selbstständig machen? Die Schritte zum eigenen Unternehmen bedürfen guter Vorbereitung und genauer Planung. Im Gründer-Workshop erhalten Sie dazu viele wichtige Informationen. ...[mehr]

19.10.2017: Unternehmensnachfolge

Am 19. Oktober 2017 findet eine Veranstaltung zu dem folgenden Thema statt:     „Unterne...[mehr]

Partner im Gründerland

© 2017